Dienstag, 10. Juni 2014

Via Gebennensis

Rucksack ist gepackt, die Route ist geplant.
am Montag morgen gehts mit dem Zug nach Yenne,
Fahrt über Zürich und Genf nach Chambery nach mit dem Bus nach Yenne,wo ich ,hoffentlich pünktlich zum Abendessen in meiner schönen Herberge eintreffen werden.
dann am Dienstag gehts los, den Rest der Via Gebenennis, ca 13 Etappen bis ich in Le Puy en Velay ankommen werde.
Dort einen Tag verbringen, die Stadt geniessen und dann noch ein paar Tage anschliessend im schönen LYON verbringen.

1.Etappe   Yenne- Saint Maurice de Rotherens 16km
2.Etappe    Saint Maurice de Rotherens  - Le Verou   20km
3.Etappe    Le Verou - Le Pin  18,5km
4.Etappe    Le Pin -  La Cote St. Andre   26,5 km
5.Etappe    La Cote St. Andre - Revel Tourdan  21,5km
6.Etappe    Revel Tourdan  - Clonas  an der N7  26km
7.Etappe    Clonas an der N7 - Chavanay   10km !
8.Etappe    Chavanay - St.Julien Molin Molette  19km
9.Etappe    St.Julien Molin Molette - Bourg Argental   8 km!
10.Etappe  Bourg Argental - Les Setoux 16,5 km !
11.Etappe  Les Setoux - Montfaucon en Velay  16,5 km
12.Etappe Montfaucon en Velay- Tence 10 km!
13.Etappe Tence - Saint Jeures  8 km!
14.Etappe Saint Jeures- Saint Julien- Chapteuil 17,5 km
15.Etappe Saint Julien Chapteuil - LE PUY EN VELAY  18km

es sind ein paar kurze Etappen dabei, da werde ich wohl weiterpilgern oder einfach die Seele baumeln lassen und Frankreich geniessen!





Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    ich wünsche dir eine schöne Zeit mit wundervollen Eindrücken! Buen Camino!
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia,
    bin durch "Zufall" auf diese Seiten gekommen. Heute Abend - Freitag 16.01.2015 - versuche ich das Fotobuch unserer Tour von Genf - nach Le Puy en Velay fertigzubringen. Da ich den höchsten Punkt - 1204 m kurz vor Les Sétoux nicht benennen konnte, suchte ich im Internet ( Suc du Ton??? )
    So kam ich auf die Seite von dir. Mein Mann und ich sind auch vor der Haustüre gestartet, durch Österreich und die Schweiz gepilgert und voriges Jahr den ersten Teil in Frankreich marschiert.
    Ein schönes weiterwandern mit den besten Wünschen und Buen Camino....

    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna
      Ich habe gerade in meinem Outdoorführer nachgeschaut,
      Da steht es leider auch nicht drin!

      Löschen